Kopfgrafik - Ciboney – Traum vom Segeln

Atlantik-Runde 2015/2016

365 Tage ein Meer voller Möglichkeiten!

Lange haben wir auf diese Reise hingearbeitet. Wir haben uns das geeignete Boot gekauft, es unseren Vorstellungen und bisherigen Erfahrungen entsprechend hergerichtet und ausgestattet. Versicherungen wurden angepasst, Abonnements gekündigt, Vereine verlassen, der Hausrat wurde sortiert, die Finanzen geordnet, Verträge wurden gekündigt, das Auto verkauft u.s.w.

Nina wird in wenigen Tage ihr Abiturzeugnis in der Tasche haben und darüber nachdenken, was sie mit ihrem zukünftigen Leben anstellt.

Wir haben nun 1 Jahr Zeit segeln zu gehen. 1 Jahr voller Möglichkeiten. 1 Jahr voller Erfahrungen, Eindrücke und sicherlich auch einiger Abenteuer. Wir wollen darüber berichten und damit Familie, Freunde und Bekannte teilhaben lassen.

Noch liegt Freikerl in Greifswald, aber in 4 Wochen werden wir einige Leinen loswerfen.

20150517_180450093_iOS(2)

 

Ein Kommentare

  1. Ines Groß

    Hallo Ihr Lieben,
    machen uns Sorgen, da seit dem 18.07. nichts mehr von Euch zu lesen ist, und der Freikerl sich aus Thyboron (soweit wir das als Laien beurteilen können) auch nicht mehr weiterbewegt. Wir hoffen, Euch geht es gut und freuen uns auf unser Wiedersehen in Inverness. Gebt doch bitte Bescheid, was wir noch mitbringen sollen.
    Ganz, ganz viele liebe Grüße Michel und Ines
    P.S. dicker Kuß für meinen “kleinen” Freund
    “Handbreit” von Michel.

    Antworten

Kommentar schreiben

  • (wird nicht veröffentlicht)