Rostock „Hohe Düne“

Der hochgelobte Yachthafen in Rostock ist im wahrsten Sinne „tot-chic“. Alles vom Feinsten, Ungemütlichkeit pur! Der Hafen im Stile „Rostock-Dubai“ vermittelt an keiner Stelle Gemütlichkeit, Naturnähe oder Wohlfühlatmosphäre. Die Sanitäreinrichtungen sind sehenswert, weil im Ostseeraum wohl einmalig, aber overdressed. Dennoch ist der Hafen nicht überteuert und da die Rostocker Altstadt sehenswert ist, lässt sich dieser Luxus schon mal ertragen. Vorsicht in der Bar – im „AchtEuroMochito“ fehlt der Rum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + sechs =