Alle Kommentare

  • From conni seidel on Chaos, Schnee, Gelassenheit - von Marrakesch nach Ouarzazate

    Ihr Lieben,
    ich hoffe, es geht Euch weiterhin gut. Ich habe diese Nacht geträumt das Ihr zurück gekommen seid, weil Ihr einfach seh – satt seid. Wirklich mit seh geschrieben. Ist das so?

    Liebe Grüße Conni

    2018/04/12 at 11:12 am
  • From Hans-Ueli Wüthrich on Alle Kommentare

    Liebe Anke, lieber Uwe
    Mark Twain hat verstanden worum es geht. Dieser Leitsatz hat dazu geführt, dass wir uns in Tafraout bei „Richi“ begegnet sind und ein paar spontane, unvergessliche Stunden zusammen verbracht haben. Es ist inspirierend, Eure tolle Seite zu besuchen und an Euren Erlebnissen und Eindrücken teilzuhaben. Ich bin mittlerweile wieder zuhause in der Schweiz und weiss noch nicht so recht, ob ich nun die Schneeschuhe oder das Motorrad „aktivieren“ soll :-)). Die Wärme lässt noch auf sich warten. Jedenfalls ist die nächste Reise in dieses faszinierende Land (Marokko) schon geplant, für dieses Jahr, um weiter den Spuren der Berber zu folgen. Der Virus hat mich gepackt, aber einer, den ich nicht bekämpfen werde :-)). Ich hoffe, Ihr habt mittlerweile wieder in See stecken können, um aufzubrechen zu vielen weiteren, inspirierenden Abenteuern. Alles Gute Euch beiden und auf ein ander Mal. Es hat mich gefreut, Eure angenehme Bekanntschaft zu machen.
    Hans-Ueli, Urdorf, Schweiz

    2018/03/26 at 1:58 pm
  • From Mittelhäuser, Helga und Peter on Route de Kasbahs, und zurück in die Mausefalle

    Liebe Anke und lieber Uwe,
    es ist ein Traum Euren letzten Bericht zu lesen und die tollen Bilder zu sehen. Am liebst würden wir losfahren.
    Einen Teil kennen wir ja von unserer Reise 2014. Genießt Eure Erlebnisse weiterhin und bleibt gesund.
    Wir warten hier auf Neuschnee oder den Frühling. Mal schauen, ob die Skier oder das Rad zum Einsatz kommt.
    Seid ganz lieb gegrüßt und gedrückt von Helga und Vati(Peter)

    2018/03/14 at 4:45 pm
  • From Axel Müntz on Route de Kasbahs, und zurück in die Mausefalle

    Ihr Lieben, das sieht sich alles wunderbar an! Welche Drogen nehmt Ihr? Und mit welchem Gott habt Ihr Euch verbündet? Kein Reifenplatzer, kein überkochendes Kühlwasser, keine Taschenschlitzer und Anorakdiebe und immer nur schön! Da sind wir wirklich neidisch und erinnern uns an einen Kommentar von Uwe am 26.08.2013 bei der „OstseeRund 2013“:
    „…. Das klingt ja alles nach gelungenem Start. Ich komme ja nicht umhin, einen gewissen Neid und eine wachsende Sehnsucht nach dem alten Schlachtroß SY Herkules einzugestehen.
    Aber, kann denn nicht mal jemand irgendwas Elendes und Abschreckendes berichten? So in Richtung: ständig regnets, es ist kalt, kein Wind, und wenn, aus der falschen Richtung, überfüllte stinkige Häfen, kein warmes Essen mehr, nur warme Getränke, und diese alkoholfrei, Mannschaft zerstritten, keiner macht mit, kaltes Wasser und dreckige Klos, der Motor ölt wie Sau und ne Handbreit Wasser in der Bilge, Skorbut macht sich breit, …
    Das würde das Lesen dieser Blog-Einträge wirklich spannender und erträglicher machen.
    Also, haltet durch. Trotzdem viel Vergnügen, und die obligate „Handbreit“, nur nicht in der Bilge!
    wünscht Euch
    Uwe“
    In diesem Sinne – Seid umarmt! Wir beobachten das Wetter – vielleicht Ende nächster Woche …!
    Handbreit!
    Atze & Pia
    (Kneift FreiKerl mal in die Backskiste!)

    2018/03/14 at 8:21 am
  • From Holger Nürnberger on Desert-TV & The Sound Of Silence

    Hallo ihr Zwei, habe wieder mal auf eure Seite geschaut und bin begeistert, dass euch Marokko ebenso begeistert wie mich. Ihr habt ja schon einiges gesehen. Wenn es euer Zeitplan zulässt kann ich euch den Antiatlas um Tafraoute ans Herz legen. Für mich und viele Andere eine der schönsten Gegenden in Marokko. Außerdem solltet ihr unbedingt einen Abstecher nach Fes machen. Aber vielleicht habt ihr das ja längst gemacht. Ich wünsche euch noch viel Spass in diesem faszinierendem Land und eine schöne Weiterreise. Viele Grüße von Holger Nürnberger

    2018/03/06 at 10:02 am
  • From Gudrun Grützner on Desert-TV & The Sound Of Silence

    Hallo, ihr beiden Weltumsegler, seit kurzem bin ich begeisterter Leser eures phantastischem Reiseberichtes. Anke’s Bilder sind wunderschön und machen unheimlich Lust auf Urlaub.Ich wünsche euch noch ganz viele schöne Erlebnisse, immer eine handbreit Wasser unterm Kiel und kommt gesund zurück. Liebe Grüße Gudrun Grützner

    2018/03/04 at 10:29 am
  • From Atze on Desert-TV & The Sound Of Silence

    Da hat es sich doch gelohnt, dass ich einen neuen Bildschirm habe! Herrliche Fotos! Wegen der Wüste bin ich auch etwas neidisch… LG Atze

    2018/03/02 at 8:15 am
  • From conni seidel on Salām! Bienvenue au Maroc

    Nun, während Ihr durch die Wüste reist, werden wir unsere sonntägliche Fahrt nach Ettersburg unternehmen und von der Versuchungsgeschichte Jesu in der Wüste hören. Es freut mich sehr, dass Ihr auch Gefallen an dieser anderen Kultur findet und noch dazu gut bewacht seid. Ich bin gespannt auf Euren Wüstenbericht und natürlich auf die Bilder,
    fühlt Euch herzlich umarmt von Conni.

    2018/02/18 at 5:21 pm
  • From monika ebersbach on Salām! Bienvenue au Maroc

    meine lieben, danke für die schönen bilder.
    schade, dass ihr schon so weit gesegelt seid, denn vom 23.2. bis 27.2. sind wandelts, bernd schekaus. und ich in porto. aber in der bretagne treffen wir uns. wir denken so oft an euch!
    liebe umarmung von moni+fam.

    2018/02/10 at 3:55 pm
  • From Louis et Annick on Algarve und "Enspennaug" in Lagos

    Très joli blog et des photos magnifiques.
    On attends avec impatience un article sur Ouarzazate…

    2018/02/07 at 10:11 am

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + acht =